Willkommen

Wir als Spezialisten und Gutachter für Implantologie erstellen Ihnen ein auf Ihre individuellen medizinischen und persönlichen Bedürfnisse zugeschnittenes unverbindliches Angebot für eine hochwertige Implantatversorgung in Zusammenarbeit mit unserem Hightech Meisterlabor im Hause und Ihrem OPG.

Bringen Sie uns Ihre Daten und Ihr OPG, wir werden eine erste unverbindliche Beratungssitzung einplanen mit 3D Röntgen für die absolut sichere Analyse der Weiterbehandlung.
Wir ermöglichen Ihnen eine Angst- und schmerzfreie Behandlung in Sedierung oder Vollnarkose, angepasst an Ihre Wünsche und Bedürfnisse

Termin Vereinbaren

Telefon: 0231 / 52 80 62
Email: dr.juergen.pipke@online.de
Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns Ihre Behandlungsdaten und -wenn vorhanden- OPG via mail zu; wir nehmen uns Zeit für Sie!
Ihr Dr. Jürgen Pipke, Gutachter für Implantologie und Team

Implantate vom Profi

Profitieren Sie von 20 Jahren Erfahrung und unzähligen Erfolgsstories

Über uns

Die Philosophie unserer Praxis ist es, Zähne ein Leben lang gesund zu halten. Zudem wollen wir unseren Patienten einen angenehmen und möglichst „stressfreien“ Besuch ermöglichen. Hierzu steht Ihnen unser gesamtes Team gerne persönlich zur Verfügung.

Dr. Jürgen Pipke Spezialist Implantologie

    Spezialist Implantologie, DGZI, BDIZ, Gutachter für Implantologie DGZI, GBOI Internationaler, Implantologe, Zahnarzt mehr…

    Irina Kostenkov Dentalhygienikerin

      DH – Parodontaltherapie, Helbo, Lasertherapie Spezialistin

      Birgit Syring Fachliche Betriebsleiterin Labor

        Ausbilderin, Zahntechnikerin für Keramik, Veneers Implantat Technik, CAD/CAM Technik und Freecorder

        3D Röntgen

        Hi-Tec Röntgen für Sichere Implantate

        Service & Eigenlabor Leistungen

        Unsere Therapieangebote sind: die Implantologie und Parodontologie als Tätigkeitsschwerpunkte, Ästhetische Zahnmedizin, Laser-Therapie, Zahnersatz und selbstverständlich die Prophylaxe.

        Planung mittels DVT

        Implantate sind die perfekteste Lösung für fehlende Zähne. Mit einer Implantatkonstruktion haben Sie keinen „Zahnersatz“ im herkömmlichen Sinne, sondern sowohl in ästhetischer, funktionaler Hinsicht und schließlich im Hinblick auf die Langlebigkeit der Konstruktion das Gefühl, es handele sich um ihre eigenen Zähne. mehr…

        Camlog Implantatsystem

        Wir arbeiten in unserer implantologisch ausgerichteten Praxis seit mehr als 10 Jahren sehr erfolgreich mit dem Camlog-Implantatsystem. mehr…

        Parodontitis

        Bei Ihnen wurde eine Parodontitis festgestellt
        – wie zeigt sich diese Erkrankung? mehr…

        Veneers

        Die Keramik Veneers sind Verblendschalen aus Keramik und mittlerweile fester und medizinisch anerkannter Bestandteil der kosmetischen Zahnheilkunde. mehr…

        Bleaching

        Strahlend weiße Zähne beim Lächeln? Das liegt seit Jahren im Trend, weil es Attraktivität, Sympathie und Erfolg verspricht. Der Gilb auf den Zähnen gilt mittlerweile als unästhetisch, weshalb sich immer mehr Menschen die Zähne chemisch bleichen lassen (Bleaching = Bleichen). mehr…

        Professionelle Zahnreinigung

        Die Professionelle Zahnreinigung ist ein zentrales Gebiet unserer Praxis und spielt im Rahmen der Prophylaxe, einem unserer Praxisschwerpunkte, eine unverzichtbare Rolle. mehr…

        Digitales Röntgen

        Was ist digitales Röntgen? Digitales Röntgen ist ein bildgebendes Verfahren, bei dem nicht ein herkömmlicher Röntgenfilm belichtet wird, sondern eine spezielle Folie, die von einem Computer abgenommen wird. mehr…

        Volumentomograph (DVT)

        Wir arbeiten mit Digitaler Volumen Tomographie (DVT), was exakteres Arbeiten sowie ein 40tel der üblichen Strahlenbelastung bedeutet. mehr…

        CMD-Terapie High Tech Gelenksvermessung

        High Tech Kiefergelenksvermessung mit dem Freecorder BlueFox. Funktionsstörungen im Kausystem und Ihre Auswirkungen. Woran erkennt man eine funktionsstörung? mehr…

        CNC

        Höchste Präzision für Ihre Zähne

        Masseter-Therapie in unserer Praxis

        Unbewusstes, nächtliches Zähneknirschen, Bruxismus, trainiert den Kaumuskel, derart, dass der ohnehin sehr kräftige Muskel extrem stark werden kann. Mit viel Kraft kann der Masseter die Zahnoberflächen beim Knirschen beschädigen. Der Patient bemerkt in der Regel zunächst wiederkehrende Schmerzen im Bereich von Ohr oder Kiefergelenk. Beim Zahnarzt wird bei sichtbaren Schäden am Zahnschmelz die Diagnose Bruxismus gestellt und üblicherweise die Therapie mit einer Beißschiene begonnen. Nicht selten beißen Patienten diese Beißschienen zähneknirschend durch. Bei häufig weiter bestehenden Schmerzen und auf einer Suche nach einer Therapie finden Patienten – meistens nicht beim Arzt, sondern im Internet, die Möglichkeit der Botoxtherapie.

        Der Kaumuskel hat mehr Kraft als wir im täglichen Leben benötigen. Oft bekommt das Gesicht eine viereckige Form durch die Hypertrophie des Masseter. Durch eine Injektion des muskelrelaxierenden Medikaments Botulinumtoxin wird die Kiefermuskulatur in diesem Bereich geschwächt. Die Beißkraft nimmt ab und damit die Beschwerden im Kiefergelenk, bzw. die teilweise resultierenden Kopfschmerzen. Durch vielerlei Gerüchte bestehen oft Vorbehalte gegen Botox. Hier finden Sie zu nächst allgemeine Informationen über das Medikament Botox.
        Die Schiene, die der Zahnarzt verordnet und anpasst, ist zur Zeit die übliche Behandlung gegen Knirschen. Aber warum? Schließlich verhindert die Schiene nicht das Zubeißen und damit das Zähneknirschen. Die Schiene behandelt nur die Symptome, nämlich die Zerstörung des Zahnschmelzes wird verhindert – so lang die Schiene nicht durchgebissen wird. Die Therapie von Bruxismus / Zähneknirschen mit dem Medikament zur Muskelentspannung, nämlich Botulinumtoxin, setzt eine Ebene höher an. Durch Botox wird die Kraft der Kaumuskel derart geschwächt, dass der Teufelskreislauf Knirschen – Schmerzen – Knirschen durchbrochen werden kann.

        Ein Abtrainieren des Zähneknirschens kann durch eine Botoxbehandlung effektiv unterstützt werden.

        Neben der grundsätzlich anderen und effektiveren Wirkung der Botoxbehandlung im Vergleich zu Schiene, ist, dass die Schwächung der Kaumuskulatur unauffällig und unaufwändig ist.

        Patienten, die unter nächtlichem Zähneknirschen leiden, sind häufig bisher nicht mit Botox in Berührung gekommen und stellen Fragen zu Nebenwirkungen und Gefahren. Der Effekt der Bruxismus-Behandlung mit Botox wird eher unterschwellig wahrgenommen. Die Schmerzen im Kiefergelenk, ggf die Symptome im Bereich der HWS (Halswirbelsäule) bei CMD verbessern sich über mehrere Wochen. Während des Wirkeintritts fällt teilweise ein asymmetrisches Fortschreiten der Entspannung auf, welches sich nach dem vollständigen Wirkeintritt nivelliert. Von Gefahren kann nicht gesprochen werden, da die verabreichten Dosen zu niedrig sind um kom.
        Die Kosten der Botoxbehandlung bei Bruxismus / gegen Zähneknirschen setzen sich zusammen aus ärztlichen Gebühren und dem Preis des Medikaments. Als Medikament können folgende Präparate eingesetzt werden: Azzalure, Bocouture, Botox, Dysport, Vistabel und Xeomin. Keins der Präparate hat eine speziell für Zähneknirschen getestete Zualssung, so das alle Präparate im Sinne einer üblichen Off-Label-Vereinbarung eingesetzt würden. Die Preise der Medikamente betragen etwas weniger als 200 Euro. Die ärztlichen Gebühren liegen darunter, so dass Sie mit ca. 300 Euro Kosten rechnen sollten. Bei Privatversicherten sollte die private Krankenkasse die Rechnung übernehmen. Bitte klären Sie das mit Ihrer Krankenkasse im voraus ab. Wie lange hält der Effekt der Botoxtherapie bei Bruxismus an.
        Je nach Kraft der Kaumuskel, der nächtlichen Aktivität und der Dosierung ist die Dauer der Wirkung individuell. Im Mittel sollten Sie von drei Botoxbehandlungen im ersten Jahr und darauf zwei Behandlungen gegen Knirschen rechnen.

        Peter Scheffler Niedergelassener Chirurg in Oberhausen

          Facharzt für Chirurgie, Phlebologie und Tauchmedizin

          Spezialist für Faltenentfernung, Hyaluron und Botox. Ausserdem Botoxtherapie bei CMD.

          Ein Leben ohne Schiene

          Die neue Therapie nach der Schiene.
          mehr…

          Nettes und kometentes Team. Bin als Patient bereits seit ca. 20 Jahren stets zufrieden. Sehr kompetenter Arzt mit praktischem Geschick. (Quelle: Jameda)

          Kontakt

          Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Jürgen Pipke Kaiserstraße 19, 44135 Dortmund

          Mo. bis Fr.
          8.00 bis 12.30
          Mo. und Di.
          14.00 bis 17.30
          Do. 14.00 bis 18.30
          Fr. 14.00 bis 16.30
          Sa. nach Vereinbarung

          Schreiben Sie uns eine Nachricht

          CNC

          Höchste Präzision für Ihre Zähne

          © 2017 Dr. Jürgen Pipke

          Back to top