Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Die Professionelle Zahnreinigung ist ein zentrales Gebiet unserer Praxis und spielt im Rahmen der Prophylaxe, einem unserer Praxisschwerpunkte, eine unverzichtbare Rolle.

 

Was ist die Professionelle Zahnreinigung (PZR)?

Die Professionelle Zahnreinigung ist ein wichtiger Teil der Zahn-Prophylaxe. Unter dem Begriff Zahn-Prophylaxe werden alle Maßnahmen zusammengefasst, die der Gesunderhaltung der Zähne dienen.

Dazu gehören:

  • Zähne richtig putzen
  • Regelmäßige Kontrollen durch den Zahnarzt
  • Professionelle Zahnreinigung
  • Fluoridierung der Zähne
  • Fissurenversiegelung
  • Gesund essen und trinken

Wichtig für die Gesundheit und die lange Lebensdauer von Zähnen und Zahnfleisch ist eine optimale Mundhygiene. Beide Hauptkrankheiten von Zähnen und Zahnfleisch – Karies und Parodontitis – werden durch Bakterien verursacht. Diese Erkrankungen sind vermeidbar.

Auf Dauer reicht es nicht aus, die Zähne zu Hause zu putzen. Selbst bei optimaler Zahnhygiene zu Hause können sich über die Zeit Zahnbeläge bilden, die Karies und Parodontitis verursachen. Daher wird in regelmäßigen Abständen eine professionelle Zahnreinigung empfohlen.

Was bringt eine professionellle Zahnreinigung?

Mit dieser Behandlung werden Zahnbeläge (Plaque) gründlich entfernt werden und damit zahnschädigende Bakterien im Mundraum minimiert. Ziel der Professionellen Zahnreinigung ist die Prävention von Karies und Parodontitis. So können Krankheiten im Mundraum verhindert werden, die möglicherweise sonst zu unangenehmen und teuren Behandlungen führen.

Wie wird die professionelle Zahnreinigung durchgeführt?

Unter Aufsicht des Zahnarztes kümmert sich unsere speziell geschulte Prophylaxeassistentin
um die professionelle Zahnreinigung. Der Zahnarzt kontrolliert in der Regel nach Abschluss der Professionellen Zahnreinigung das Ergebnis. Nicht vergessen werden soll nach der Behandlung die Abschlusskontrolle durch den Zahnarzt. Erfolgt die professionelle Zahnreinigung durch unsere Prophylaxehelferin, so wird vermehrt nach Anzeichen von Parodontitis (Parodontose) geschaut. Die prophylaxehelferin und der Behandler kontrollieren daher dabei z.B. zusätzlich noch, ob sich an den einzelnen Zähnen Taschen im Zahnfleisch gebildet haben oder ob einige Zähne locker sind.

Hinweise für Patienten

Die professionelle Zahnreinigung ist eine sinnvolle Maßnahme für die Zahngesundheit. Dass die professionelle Zahnreinigung einen großen Nutzen hat, ist erwiesen. Man sollte diese Behandlung mindestens zwei Mal im Jahr vornehmen lassen. Bei schlechten Zahn- und Zahnfleischbefunden sollte die professionelle Zahnreinigung noch häufiger durchgeführt werden.

Bei uns ist verantwortlich für die professionelle Zahnreinigung unsere speziell ausgebildete Dentalhygienikerin Frau Kostenkov.

 

Nettes und kometentes Team. Bin als Patient bereits seit ca. 20 Jahren stets zufrieden. Sehr kompetenter Arzt mit praktischem Geschick. (Quelle: Jameda)

© 2017 Dr. Jürgen Pipke

Back to top